Copyright Wiicon 2017  die kompetenten Ansprechpartner für Ihre Immobilie.        ©  Hier das Feedb Was ist WRC-Technik ? Die WRC-Technik ist ein neues Verfahren, um die bekannten, bestehenden Probleme beim Hausbau (Neu- und Altbau) wie Hitze im Dachgeschoss, Feuchte und Schimmel im Dachgeschoss, Auflösen der Unterdeckbahnen zu lösen. Können diese Probleme entstehen, obwohl nach DIN-Norm gebaut wird?  Ja. Was sind die Ursachen dieser Probleme? Die Probleme sind in der Technik des Hausbaus bekannt, auch beim Neubau. Die Ursache ist allerdings nicht bekannt und somit wurde das Problem bisher nicht gelöst. Wiicon hat in Versuchen und Berechnungen die Ursache dafür gefunden und die Lösung zum Patent angemeldet. Was sind die Folgen dieser Probleme ohne WRC-Technik? Die Folgend dieser Probleme sind .. Hitze im Dachgeschoss: Die Temperatur in den Wohnräumen unter dem Dachgeschoss kann im Sommer bis zu 35-40°C ansteigen. Kann man bei dieser Temperatur arbeiten oder schlafen? Wohl nicht. Schimmelbildung im Dachgeschoss: Die Konstruktion wird angegriffen, die Folgen sind gesundheitliche Beeinträchtigungen bis zu Schäden durch Schimmelsporen. Auflösen der Unterdeckbahn: Die Unterdeckbahn im Dachgeschoss bildet das letzte Glied in der Dachkonstruktion und schützt die Dach- konstruktion, wenn Feuchtigkeit von außen unter die Dachziegel eintritt. Diese Unterdeckbahn besteht aus Kunststoff und ist der Hitze unter den Dachziegeln, die ohne WRC-Technik bis zu 100°C sein kann, ausgesetzt. Dadurch wird die Laufzeit der Unterdeckbahn stark verkürzt. Die Unterdeckbahn kann sich ohne WRC-Technik unter diesen Bedingungen bereits nach 10 Jahren oder weniger auflösen. Löst sich die Unterdeckbahn auf, tritt von außen Wasser in die Dachkonstruktion und beschädigt diese, sowie auch die Dämmung. Eine Dachsanierung in Höhe von 20-30 Tsd € (bei einem Einfamilienhaus) ist die Folge. Die WRC-Technik: Die WRC-Technik stellt die Hinterlüftung der Dachziegel sicher. Dadurch wird das Dach bei Sonneneinstrahlung durch die Eigendynamik des Systems natürlich gekühlt. Dies geschieht lediglich durch eine geringfügig geänderte Dachkonstruktion. Je heißer es wird, desto großer ist die Kühlung. Die Unterdeckbahn wird geschont und die Laufzeit dadurch deutlich verlängert. Mit dem Kühlluftstrom wird ebenfalls die aus dem oberen Raum durch Diffusion unter die Dachziegel transportierte Feuchtigkeit abgeführt. Durch die besondere WRC-Doppelbahntechnik entsteht zusätzlich eine Indikatorfunktion, das bedeutet, der Hausbesitzer erkennt, wenn die Laufzeit der Unterdeckbahn abgelaufen ist und kann sie ersetzen, bevor ein Schaden entsteht.   Unsere geplanten Häuser mit WRC-Technik besitzen diese Probleme nicht. Sie bekommen ein Zertifikat.     Wiicon Technology e.K. 92318 Neumarkt i.d.Opf. Michael Gloßner Str. 7 Tel:  09181  / 9046520 und  01578 / 7958578 Mail: info@wiicon.de, web: www.wiicon.de Vertrieb D Mitte und Nord: Ralf Wolf 17091 Rosenow Tel: 0152 / 09067160 Mail: wolf@wiicon.de